Leistungen und Projektablauf



Architektur ist ein langlebiges Wirtschafts- und Kulturgut – und sie steht in untrennbarem gestalterischem Zusammenhang mit ihrer Farbgebung. Farbe erfüllt vielfältige Funktionen: von der gestalterischen Wirkung bis zur Einfügung in die Umgebung eines Gebäudes. Sie kann deshalb als eigenständiges Gestaltungsmaterial verstanden werden:

  • Farbe beeinflusst den Maßstab und die Form von Gebäuden, Bauten, Bauwerken und Räumen

  • Farbe zeichnet die konstruktive Logik eines Objekts nach und unterstreicht die Gliederung eines Baukörpers

  • Farbe besitzt einen hohen Erinnerungswert: Sie wirkt adressbildend, individualisierend und identitätsstiftend — ob für Mitarbeiter, Betrachter oder Bewohner.

  • Farbe berücksichtig atmosphärische, psychogische und funktionale Aspekte: Durch die treffende Farbwahl als Teil eines Gestaltungskonzepts wird ein Gebäude optisch aufgewertet.

Wir entwerfen Farb- und Materialkonzepte für:


Wohngebäude


  • Bestandsgebäude, auch historisch-denkmalgeschützt

  • Neubauten

  • Neubauten

  • Stadtviertel, Wohnquartiere und Straßenzüge

  • Masterpläne zur Farbigkeit und Materialität für Neubaugebiete
  • Gestaltungshandbücher

Verwaltungsgebäude, öffentliche Bauten und Bildungseinrichtungen


  • Schulen, Kindergärten und Kindertagesstätten

  • Seniorenheime, Pflegeanstalten sowie Wohnanlagen für Studierende (Studentenwohnheime)

  • Institute und Forschungseinrichtungen
  • Krankenhäuser, Kliniken und Hospize

Industriegebäude


  • Logistik und Industriehallen

  • Hochregallager

  • Gewerbeparks

Verkehrsbauwerke


  • Parkhäuser und Tiefgaragen

  • Lärmschutzwände

IFarbkonzepte für Innenräume und Interieurs


  • Büros

  • Eingangsfoyes

  • Treppenhäuser

  • Tiefgaragen

  • Kunstobjekte

Projektablauf:



Die folgenden Schritte durchlaufen wir mit unseren Kunden: klassisch von der Anfrage und einen Austausch von Informationen bis zum termingerechten Projektabschluss.

Die visuellen Darstellungen unserer Farb- und Materialkonzepte liefern wir in farbtonkalibrierter Druckqualität. Sie sind objektivierbar und farbecht. Der erforderliche Gestaltungsdialog zwischen uns als Architekturfarbe und unseren Kunden wird dadurch bereichert und konkretisiert. Oft werden unsere Entwurfsdarstellungen bereits mit den Bauantragsunterlagen eingereicht.

  • Anfrage und Informationsaustausch: Welche gestalterische Richtung des Farb- und Materialkonzepts sind vorstellbar?

  • Angebot und Beauftragung

  • Fotodokumentation (optional)

  • Schnelle und individuelle Bearbeitung des Projekts anhand von Plänen in Papierform und / oder gelieferten Daten im PDF- oder DWG-Format

  • Hochwertige Farb- und Materialentwürfe in verschiedenen Varianten

  • Visualisierungen des Farb- und Materialkonzepts in 2D und / oder 3D-Optik

  • Ausdrucke der Entwürfe in farbtonkalibrierter Druckqualität

  • Präsentation der Entwürfe (optional)

  • Begleitung des Projekts in der weiteren Bearbeitungsphase (optional)

  • Übergabe des Farb- und Materialkonzepts als PDF-Dateien (vorteilhaft für die Baubeschilderung)

  • Honorierung (mit 7% Mwst.)